AUTO UNION

Audi 1939

Page: cover 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
(Click the image for next page.)

STRASSEN UNSERER ZEIT

Autobahnen verlangen Dauergeschwindigkeit! Auf Autobahnen schnell und wirtschaftlig fahren...fordert Stunde um Stunde eine stets gleichbleibende, große Dauerleistung vom ganzen Wagen - in erster Linie vom Motor. Fahrsicherheit bei hoher Dauergeschwindigkeit wird nur von einer starken Maschine mit niedrigen Drehzahlen erreicht. Der Audi-Motor — geschaffen für die Straßen einer neuen Zeit — verleiht dem Wagen eine Endgeschwindigkeit von 130 km/st, eine Autobahn-Dauergeschwindigkeit von 118 km/st. Wie der robuste Sechszylinder-Motor bei niedrigen Drehzahlen und damit geringem Verbrauch hohe PS-Leistungen erreicht, sehen Sie im »Leistungsdiagramm«. Auch bei Schrittgeschwindigkeit sind noch große Kraftreserven vorhanden, um im direkten Gang kraftvoll zu beschleunigen. Das Erlebnis blitzschnellen Anzugs spiegelt sich im Diagramm »Beschleunigung« wider. In 10 Sekunden beschleunigt der Audi auf 70 km/st! Das Schaubild »Motordrehzahlen« zeigt die niedrigen Drehzahlen bei allen Geschwindigkeiten. Diese minimale Beanspruchung des gesamten Triebwerkes garantiert Wirtschaftlichkeit im Betrieb, geringsten verschleiß — also lange Lebensdauer — und hohe Sicherheit bei Autobahnfahrten.